Info Finder

Suche schließen

Eher schwierig, da Sie am Nationalpark-Eingang für die gebuchte Dauer registriert werden. Der Bergführer kann durch Kontaktaufnahme mit der Nationalparkbehörde und unserer örtlichen Agentur eine Verlängerung beantragen. Das kann aber nicht garantiert werden, da auch die Begleitmannschaft nach Ihrer Tour schon wieder neue Verpflichtungen haben kann. Zudem werden Essensvorräte nur für Ihre gebuchte Dauer mitgeführt. Auch Ihr Anschlussprogramm müsste ggf. umgebucht werden. Diese Entscheidung empfehlen wir vor der Tourbuchung endgültig zu treffen. Ein Zusatztag ist definitiv empfehlenswert.

Posted in: Allgemeine Fragen